Bild Trummer

Mittwoch 29. Januar 2020, 20:30 Uhr

Trummer Dr ganz Wäg zrugg

Der Texter Trummer wird gern für seine Zwischentöne gelobt. Auch seine neuen Songs spielen abseits der dramatischen Alles-oder-nichts-Themen. Er kartografiert Gemütszustände nach dem Finden und Ankommen, und wie sich zeigt, gibt es dort genug zu tun. Seine Lieder sind gespickt mit unerwarteten kleinen Wendungen: Zweifel, die der Liebe nichts anhaben können, und Liebe, die tückische Fragen nicht fürchtet. Die Musik ist irgendwie heutig und doch abseits des Trends. Gross angerichtet und doch oft leise. Sehr digital und Lo-Fi-analog zugleich. Ein melancholisch-frischer Soundtrack zu einem Glück, das sich das Grübeln erlaubt. Ergänzt werden die Songs aus dem neuen Album von ihren Gegenstücken aus der Diskografie: Lieder aus einer Zeit, als das Drama noch angebetet und gesucht wurde.

Tickets