Bild Trummer

Mittwoch 29. Januar 2020, 20:30 Uhr

Trummer Dr ganz Wäg zrugg

Vor zehn Jahren erschien das zweite Mundart-Album des Berner Oberländer Singer/Songwriters Trummer, sein «blaues Album», wie er es nannte. Er war deutlich rockiger als der Vorgänger «Im Schatte vo däm Bärg», wurde damals hoch gelobt und hatte mit dem Jenä-Song «Chunnt scho guet» auch einen kleinen Hit im Gepäck, der bis heute im Radio zu hören ist. Für die im Dezember erscheinende Jubiläumsausgabe hat Trummer den 12 Songs nun einen neuen, etwas frischeren Mix geschenkt, zwei Songs hat er als Bonustracks mit der aktuellen Tourband neu aufgenommen. «Ich habe das damals noch nicht so gecheckt, aber «Dr ganz Wäg zrügg» war ein Album über’s 30 werden», hat Trummer später gesagt. Die 12 Songs erzählen von einem, der nochmal ein neues Kapitel beginnen will und dabei feststellt, dass er die Neustarts früher irgendwie leichtfüssiger hinbekommen hat. Melancholische Songs zwischen nachdenklichem Folk und auch mal aufbrausendem Indie-Rock, die sich nicht scheuen, ihren Finger in die eigenen Wunden zu legen.

«Dr ganz Wäg zrügg» hat bei Trummers Publikum auch nach 10 Jahren noch spürbar einen besonderen Status, und so freut er sich nun, mit seiner Band eine Reihe Jubiläumskonzerte zu spielen, in denen diese Songs einen zentralen Platz bekommen. Eingerahmt werden sie von Lieblingen und Raritäten aus Trummers Mundart-Schaffen.

Tickets